Games.ch

Weiteres Q&A-Video zu Sherlock Holmes: Chapter One

Vielleicht auch für Switch

News Video Michael Sosinka

Es ist nicht ausgeschlossen dass das Adventure "Sherlock Holmes: Chapter One" später auch für die Nintendo Switch veröffentlicht wird.

Der Entwickler Frogwares hat ein weiteres Q&A-Video zum Adventure "Sherlock Holmes: Chapter One" veröffentlicht, das im Jahr 2021 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X/S und PlayStation 5 erscheinen wird. Abgesehen von vielen Fragen/Antworten zum Gameplay wird ebenfalls erwähnt, dass sich die Entwickler momentan voll auf die bestätigten Versionen fokussieren. Sobald das Spiel jedoch veröffentlicht wurde, werden sie vielleicht in Erwägung ziehen, es für Nintendo Switch und Google Stadia auf den Markt zu bringen. Im zweiten Video fragt das Studio, was die Spieler in der nächsten Gameplay-Vorstellung sehen möchten.

Es heisst: "In Sherlock Holmes: Chapter One spielt man die Titelfigur, die nach dem Tod seiner Mutter in die Heimatstadt zurückkehrt. Während er die offene Welt der Inselstadt im Mittelmeer erkundet, lernt Sherlock, dass diese scheinbar ruhige Umgebung und ihre Bewohner etwas zu verbergen haben. Er wird seine sich entwickelnden kombinatorischen Fähigkeiten nutzen, um eine noch gewaltigere Verschwörung und die Verbindungen zu ihr aufzudecken."

Features von Sherlock Holmes: Chapter One

  • Vor der Legende: Als hochmütiger junger Holmes, der gerade erst zu einem erwachsenen Mann herangereift ist, werdet ihr euch euren Ruf so erarbeiten, wie es bisher noch in keinem Spiel und in keiner Erzählung umgesetzt wurde. So habt ihr die jugendliche Arroganz und Naivität des Mannes, bevor er zur Legende wurde, noch nie gesehen – und jetzt könnt ihr sie sogar hautnah miterleben.
  • Globales Ermittlungssystem: Man weiss nie, wo der nächste Hinweis zu finden ist. Erkundet die gesamte Stadt und nutzt euer neu erlangtes Wissen bei eurer Suche nach der Wahrheit. Verwendet Hinweise, Gerüchte, Verkleidungen, Zusatzinformationen und Beweisstücke, um einen hieb- und stichfesten Fall in Eurer Vorstellungskraft aufzubauen.
  • Unauffällig bleiben: Mit Waffengewalt mag sich zwar das ein oder andere Problem lösen lassen, aber ein Gentleman findet vielleicht auch andere Mittel und Wege. Deckt mit eurer brillanten Beobachtungsgabe die Schwachstellen eurer Widersacher auf oder nutzt eure Umgebung zu eurem Vorteil, um hartnäckige Gegner ausser Gefecht zu setzen, ohne euch die Hände schmutzig zu machen.
  • Nicht John, aber Jon: Vor John Watson war Holmes auch nicht auf sich alleine gestellt, denn es gab Jon, seinen besten und einzigen Freund. Aber wer ist er wirklich?
  • Finsteres Inselparadies: Lasst euch nicht von der lebhaften Kulisse der offenen Welt auf der Mittelmeerinsel im 19. Jahrhundert täuschen. Politische Korruption und Verbrechen prägen das Leben, während sich die Inselbewohner an ihre Traditionen klammern und Fremde meiden, was eure Aufgabe noch schwieriger macht.
  • Wahr oder gelogen: Es gibt keine absoluten Wahrheiten und die Menschen auf der Insel haben ihre ganz eigene Vorstellung von Wahrheit und Gerechtigkeit. Es liegt an euch abzuwägen, ob das Aufdecken der tatsächlichen Wahrheit mehr Schaden anrichtet, als es nützt. Und es liegt an euch, die Zukunft von Sherlock Holmes zu prägen.

Kommentare