Games.ch

Eine Stunde Gameplay zu Shining Resonance Refrain

Aus der westlichen Version

News Video Michael Sosinka

Während eines Livestreams hat SEGA umfangreiche Gameplay-Szenen aus der westlichen Version von "Shining Resonance Refrain" gezeigt.

SEGA hat vor wenigen Tagen bekannt gegeben, dass "Shining Resonance Refrain" im Westen im Sommer 2018 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Switch erscheinen wird. Heute sehen wir eine Stunde Gameplay aus der westlichen Version (ab Stunde 01:04). In dem Livestream wurde ansonsten bestätigt, dass die Switch-Version im Docked-Modus eine 1080p-Auflösung bieten wird. Zur Framerate wurden keine Angaben gemacht. Ausserdem wird es für die westliche Umsetzung keine Schnitte geben. Weiterhin ist eine Demo recht wahrscheinlich.

Zu der Neuauflage heisst es: "Shining Resonance Refrain ist eine neue Version des originalen Shining Resonance, das bereits auf der PlayStation 3 in Japan erschienen ist und neben der japanischen auch über eine englische Sprachausgabe verfügt. Zusätzlich zu den ursprünglichen DLCs, die nun im Original Mode zu finden sind, enthält Shining Resonance Refrain den Refrain Mode, der die Charaktere Excella und Jinas als Gruppenmitglieder freischaltet."

Es wird ergänzt: "Während der Kämpfe in Shining Resoncance Refrain wird es extrem wichtig sein, die Beziehung zwischen den einzelnen Charakteren zu stärken, um auf diese Weise deren volles Potential auszuschöpfen. Diese zarten Bande zwischen den Figuren des Spiels können durch bestimmte Events im Spiel verbessert werden."

Zum B.A.N.D-System wird gesagt: "In Shining Resoncance Refrain können stärkende Runensongs mit antiken Instrumenten gespielt werden. Sobald der Spieler genug BPM (Battle Perfomance Mana) gesammelt hat, kann das B.A.N.D System der Gruppe aktiviert werden. Je nachdem welcher Song gespielt wird und welcher Charakter in der Mitte steht, werden verschiedene Effekte aktiviert, deren Einfluss auf den Spielverlauf durchaus für Überraschungen sorgen kann."

Kommentare