Games.ch

Electronic Arts gründet Full Circle

Neues Studio für Entwicklung von Skate

News Michael Sosinka

Full Circle ist ein neues EA-Studio, welches sich um die Entwicklung des "Skate"-Spiels kümmert, das letztes Jahr angekündigt wurde.

Screenshot

Electronic Arts hat mit Full Circle ein neues Studio in Vancouver gegründet, um am neuen "Skate"-Spiel zu arbeiten, das bereits im Juni 2020 angekündigt wurde. Der ehemalige Xbox Live-Chef Daniel McCulloch leitet das Team als General-Manager. Sowohl Deran Chung als auch Cuz Parry sind ausserdem zurück in ihren Rollen als Hauptdesigner.

"Die Fans haben sich Skate zurück ins Leben gewünscht und wir wollen, dass sie sich in den Prozess von der Entwicklung bis zur Veröffentlichung des Spiels und darüber hinaus eingebunden fühlen. Wir wollen, dass sie das Gefühl haben, ein Teil von Full Circle zu sein," so Daniel McCulloch. "Uns geht es darum, Spass zu haben und grossartige Spiele zu erschaffen, die die Leute mit ihren Freunden spielen wollen. Und wir suchen nach weiteren Entwicklern, die uns dabei helfen, fesselnde Welten zu bauen, die die Spieler erkunden können."

Kommentare