Games.ch

Mehrere Reboots bei Skull & Bones?

Deswegen dauert es so lange

News Gerücht Michael Sosinka

"Skull & Bones" hatte während der Entwicklung offenbar schon einige Probleme. Kotakus Jason Schreier spricht von mehreren Reboots.

Screenshot

Das Piratenspiel "Skull & Bones" wurde vor einer halben Ewigkeit angekündigt, aber es ist immer noch nicht in Sicht. Laut dem aktuellen Stand der Dinge wird es erst im übernächsten Geschäftsjahr von Ubisoft (1. April 2021 bis 31. März 2022) erscheinen.

Laut Kotakus Jason Schreier, der normalerweise bestens Informiert ist, erlebte "Skull & Bones" mehrere Reboots während der Entwicklung. Ende 2018 verliess der Creative-Director das Projekt. Deswegen wird es laut Jason Schreier noch eine Weile dauern, bis wir "Skull & Bones" spielen können.

Quelle: twitter.com

Kommentare