Games.ch

Termine für Edge of Nowhere & Song of the Deep

Interessante Titel von Insomniac Games

News Release-Termin Michael Sosinka

Insomniac Games hat heute enthüllt, wann das VR-Game "Edge of Nowhere" sowie das 2D-Unterwasser-Abenteuer "Song of the Deep" erscheinen werden.

Insomniac Games, das man von "Ratchet & Clank", "Resistance" oder "Sunset Overdrive" kennt, arbeitet derzeit an dem gruseligen Action-Adventure "Edge of Nowhere", das für das VR-Headset Oculus Rift erscheinen wird. "Edge of Nowhere" versetzt uns im Jahr 1932 in eine eisige Landschaft, wobei es um eine arktische Expedition geht, bei der etwas schief gelaufen ist. Wie jetzt Insomniac Games bestätigt hat, wird das vielversprechende Spiel am 6. Juni 2016 auf den Markt kommen.

Darüber hinaus hat Insomniac Games das 2D-Unterwasser-Abenteuer "Song of the Deep" in der Mache. Das wird am 12. Juli 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Hier tritt Gamestop als Publisher auf. Zu "Song of the Deep" wurde ausserdem ein neuer Trailer ins Netz gestellt.

Die Geschichte von "Song of the Deep" handelt von Liebe und Herzschmerz. Man begibt sich auf eine scheinbar unmögliche Reise, um jemanden zu retten, den man liebt. Dabei übernimmt man die Rolle eines Mädchens namens Merryn. Beim Tauchen in einem U-Boot erforscht man eine riesige Unterwasserwelt, während Insomniac Games auf das "Metroidvania"-Prinzip setzt. Man erhält ständig neue Fähigkeiten und sucht nach Möglichkeiten, sie zu verbessern.

Kommentare