Sonstiges

kino.to ab sofort auch für Nutzer strafbar!

News Sharlet

Klar war bislang, dass die Betreiber der Online-Plattform kino.to und jene von anderen aufgeflogenen Anbietern ordentlich zur Rechenschaft gezogen werden. Jetzt steht jedoch fest, dass sich auch die Nutzer strafbar machen.

Wenn ihr euch einen Film oder eine Serie über die Player von kino.to und Co. anschaut, dann speichert ihr das geschützte Material kurzzeitig auf eurer Festplatte. Genau hier macht ihr euch ab sofort offiziell strafbar, so entschied jetzt das Amtsgericht Leipzig.

Die Betreiber von kino.to wurden mittlerweile verurteilt - der Hauptverantwortliche der Webseite erhielt dabei eine Strafe von drei Jahren und fünf Monaten.

Jetzt braucht ihr aber keine Schnappatmung zu bekommen, wenn auch ihr schon auf der Webseite tätig gewesen seid - eine Verurteilung kann und wird aufgrund der großen Masse an Nutzern nicht umgesetzt. Ihr müsst also nicht eure Festplatte aus dem nächstbesten Fenster schmeißen - trotzdem solltet ihr die Angebote nicht nutzen, sondern für wenige Euro auf legale Möglichkeiten zurückgreifen.

Kommentare

/*%%SmartyNocache:7927063205923ed50cb3e55_81589498%%*/tpl_vars['page']->value['user']->isUser()) {?>/*/%%SmartyNocache:7927063205923ed50cb3e55_81589498%%*/ /*%%SmartyNocache:7927063205923ed50cb3e55_81589498%%*//*/%%SmartyNocache:7927063205923ed50cb3e55_81589498%%*/ /*%%SmartyNocache:7927063205923ed50cb3e55_81589498%%*//*/%%SmartyNocache:7927063205923ed50cb3e55_81589498%%*/ /*%%SmartyNocache:7927063205923ed50cb3e55_81589498%%*//*/%%SmartyNocache:7927063205923ed50cb3e55_81589498%%*/ /*%%SmartyNocache:7927063205923ed50cb3e55_81589498%%*//*/%%SmartyNocache:7927063205923ed50cb3e55_81589498%%*/