Games.ch

Interessanter Report zum Cloud-Deal von Sony & Microsoft

Wusste die PlayStation-Abteilung nichts davon?

News Gerücht Michael Sosinka

Laut den Quellen von Bloomberg war Sonys PlayStation-Abteilung von dem Deal mit Microsoft überrascht. Man erfuhr es aus der Pressemeldung.

Screenshot

In der letzten Woche wurde bestätigt, dass Sony und Microsoft eine Kooperation eingegangen sind, um die gemeinsame Entwicklung zukünftiger Cloud-Lösungen zu prüfen. In einem Bericht von Bloomberg heisst es jetzt, dass diese Entscheidung von Sony getroffen wurden und die PlayStation-Abteilung des Unternehmens von diesem Geschäft nichts wusste, bis es öffentlich bekannt gegeben wurde.

Der Bericht besagt, dass Microsoft und Sony im Jahr 2018 begannen, über dieses Abkommen zu verhandeln und zu diskutieren. Beteiligt war das Top-Management von Sony, aber die PlayStation-Division nahm an den meisten Gesprächen nicht teil. Es heisst weiter, dass Manager die Mitarbeiter beruhigen und ihnen versichern mussten, dass die Pläne für die Konsole der nächsten Generation davon nicht beeinträchtigt werden.

Kommentare