Games.ch

Sony

NIS America bringt drei neue Spiele in den Westen

News Katja Wernicke

Während der Anime Expo in Los Angeles hat Publisher NIS America mehrere Spiele für den Westen angekündigt. Alle drei Titel sind bereits in Japan erschienen oder werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

Screenshot

Beim ersten Spiel handelt es sich um den PlayStation-3-Titel „The Awakened Fate Ultimatum“, welches das Sequel zum bereits im Westen erschienenen „The Guided Fate Paradox“ ist. Während in Japan bereits am 25. September 2014 los gespielt werden kann, muss im Westen bis zum Frühling 2015 gewartet werden.

Für die PlayStation Vita erscheinen gleich zwei Spiele: Zum einen „Criminal Girls: Invite Only“, welches ein Remake des PSP-Spiels „Criminal Girls“ ist. Für den westlichen Markt wurden jedoch einige, bisher unbekannte Spielelemente geändert. Das Spiel soll ebenfalls im Frühling 2015 in den Handel kommen. Zum anderen stellte NIS America den atmosphärischen Puzzle-Plattformer  „htoL#NiQ: The Firefly Diary“ vor. Ein Release-Termin gab es bisher noch nicht.

Kommentare