Games.ch

Marvel's Spider-Man: Miles Morales erzählt eigene Geschichte

Miles kein Reskin von Peter

News Michael Sosinka

"Marvel's Spider-Man: Miles Morales" soll seine eigene Geschichte erzählen. Der Spider-Man von Miles Morales ist auch kein Reskin.

Screenshot

Es gibt etwas über "Marvel's Spider-Man: Miles Morales" zu berichten. Der Creative-Director Brian Horton sagte, dass Insomniac Games dafür sorgt, dass das Spiel eine vollständige Geschichte erzählt und damit den Coming-of-Age-Handlungsogen für Miles abschliesst, der in "Spider-Man" aus dem Jahr 2018 begonnen wurde. Das neue Spiel soll dank der kompakteren Erzählweise in der Lage sein, eine viel emotionalere Geschichte zu erzählen.

Laut Brian Horton wird Miles Morales nicht einfach nur ein Reskin von Peter Parkers Spider-Man darstellen, er wird "sein eigener Spider-Man" sein. Wie die "Entertainment Weekly", in dem die Aussagen von Brian Horton veröffentlicht wurden, berichtet, wird der Spider-Man von Miles Morales seine eigenen Animationen, Bewegungen, Gameplay-Mechaniken und einzigartigen Fähigkeiten haben. "Marvel's Spider-Man: Miles Morales" wird in diesem Jahr für die PlayStation 5 erscheinen.

Kommentare