Games.ch

Technische Details zu Marvel's Spider-Man: Miles Morales

Überraschende Schurken

News Michael Sosinka

"GameInformer" berichtet momentan ausführlich über "Marvel's Spider-Man: Miles Morales". Dazu zählen auch technische Aspekte.

Screenshot

"GameInformer" hat einige technische Details zu "Marvel's Spider-Man: Miles Morales" genannt. So wird das Spiel auf der PlayStation 5 im Performance-Mode mit einer dynamischen 4K-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde dargestellt. Im Fidelity-Mode sind es hingegen native 4K und 30 FPS (mit Ray-Tracing und visuellen Verbesserungen). Weiterhin gibt es keine Ladebildschirme, selbst bei der Schnellreise. Zudem soll das Ray-Tracing sehr beeindruckend ausfallen.

"GameInformer" berichtet darüber hinaus, dass Miles Morales der einzige spielbare Charakter sein wird, auch wenn Peter Parker auftaucht. Miles hat seine eigenen Animationen und Fähigkeiten. Ausserdem werden überraschende Schurken erwähnt, die bisher nicht angekündigt wurden.

Insgesamt verspricht die Fortsetzung mehr als nur ein Reskin des Spiels aus dem Jahr 2018 zu werden, mit Verbesserungen des Gameplays und ganz neuen Features wie der "Friendly Neighborhood Spider App", die das Touchpad des DualSense-Controllers nutzt.

"Marvel's Spider-Man: Miles Morales" wird am 12. November 2020 für PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen, wobei die PS5 in Europa erst am 19. November 2020 auf den Markt kommen wird.

Kommentare