Games.ch

Ehemalige The Division-Entwickler arbeiten an neuem Projekt

Wieder ein Multiplayer-Spiel

News Michael Sosinka

Ehemalige Entwickler von "The Division" haben mit Sharkmob ein neues Indie-Studio gegründet, um ein Multiplayer-Spiel auf Basis einer bekannten Marke zu erschaffen.

Screenshot

Sharkmob ist ein neues Indie-Studio im schwedischen Malmö, das von Entwicklern gegründet wurde, die zuvor an "The Division" und "Hitman" gearbeitet haben. Der Sharkmob-CEO Fredrik Rundqvist hat bestätigt, dass man eine Marke lizenziert hat, die auf einem Kult-Klassiker basiert. Entstehen soll ein Multiplayer-Game mit Live-Services.

"Wir sind nicht wirklich daran interessiert, ein traditionelleres Einzelspieler-Spiel zu entwickeln. Was wir privat spielen, die Art von Spielen, die wir lieben, sind sehr sozial, sehr kompetitiv, immer Multiplayer. Je mehr, desto besser," so Fredrik Rundqvist, der aber nicht verraten hat, welche Marke umgesetzt wird.

Kommentare