Games.ch

Fox gründet Gaming-Abteilung

Kommt ein neues Alien-Spiel?

News Michael Sosinka

Fox hat mit FoxNext eine Gaming-Abteilung gegründet. Sie wird sich um die bisherigen und kommenden VR-Projekte als auch um neue Videospiele kümmern.

Screenshot

Der Mediengigant Fox, den wir von TV und Kino kennen, hat eine Gaming-Abteilung namens FoxNext gegründet. Dort sollen Videospiele entstehen, ebenso wie Projekte für VR und AR. In der Abteilung wird es allerdings auch um Themen-Parks und ähnliche Erfahrungen gehen.

Salil Mehta, ehemals Präsident für das Content-Management bei 20th Century Fox, wird FoxNext als CEO leiten. FoxNext will frühere Fox-Spiele wie "The Simpsons: Tapped Out" und "Alien: Isolation" zu einer neuen interaktiven Einheit vereinen. Jedenfalls ist von einer langfristigen Vision die Rede. Zudem wird mit den anderen Abteilungen des Konzerns zusammengearbeitet.

Kommentare