Games.ch

Zusätzliche News vom 20. Januar 2018

Genital Jousting, Castlevania-Serie, Final Fantasy VII Remake & mehr

News Michael Sosinka

Wir wollen euch an dieser Stelle eine kleine News-Übersicht bieten, die Titel enthält, die es normalerweise nicht als einzelne Meldungen zu uns auf die Seite schaffen. So bekommt ihr vor allem Infos und Trailer zu japanischen Spielen, die oft nicht im Westen erscheinen, und Indie-Games.

Genital Jousting

"Genital Jousting" hat den Early-Access verlassen und ist jetzt regulär in der Version 1.0 für den PC erhältlich. Mit dabei ist der Story-Modus. Der Entwickler Free Lives hat auch einen Launch-Trailer veröffentlicht.

"Oh…Sir!! The Insult Simulator" & "Oh…Sir! The Hollywood Roast"

Good Shepherd Entertainment und Vile Monarch haben ihre verbalen Beleidigungsorgien "Oh…Sir!! The Insult Simulator" und "Oh…Sir! The Hollywood Roast" für die Switch veröffentlicht. Die Trailer dürfen ebenfalls angeschaut werden.

Lost Sphear

Im Rahmen eines Livestreams wurde umfangreiches Gameplay zum Rollenspiel "Lost Sphear" gezeigt. Lost Sphear", das von Tokyo RPG Factory ("I Am Setsuna") entwickelt wird, wird in Europa am 23. Januar 2018 für den PC, die Switch und die PlayStation 4 erscheinen.

Castlevania-Serie

Die animierte "Castlevania"-Serie wird im Sommer 2018 auf Netflix in die zweite Staffel starten. Sie besteht aus acht neuen Folgen.

Screenshot

Sensen Senki

SEGAs mysteriöses Spiel, das in den letzten Tagen angeteasert wurde, ist vorerst nur für japanische Arcade-Hallen gedacht. Dabei handelt es sich um ein Card-Battle-Game namens "Sensen Senki" ("Chronicle of the War of a Thousand Years").

Mutant Football League

"Mutant Football League" ist jetzt auch auf der Xbox One und der PlayStation 4 erhältlich, inklusive des Launch-Trailers. Die PC-Version wurde schon letztes Jahr veröffentlicht.

Stardew Valley

"Stardew Valley" war im Jahr 2017 das am häufigsten heruntergeladene Spiel auf der Switch, gefolgt von "Minecraft" und "Sonic Mania".

Screenshot

Final Fantasy VII Remake

Im Rahmen der "Final Fantasy 30th Anniversary Exhibition" in Japan werden bisher nicht gesehen Artworks zum "Final Fantasy VII Remake" ausgestellt (siehe Tweets).

Quelle: Diverse

Kommentare