Games.ch

THQ Nordic mit SpongeBob-Neuauflage sehr zufrieden

Ein fantastischer Erfolg

News Michael Sosinka

Bei THQ Nordic stuft man "SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated" als einen sehr grossen Erfolg ein.

Screenshot

Bereits im letzten Jahr wurde bekannt gegeben, dass sich "SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated" über eine Million Mal verkauft hat. Klemens Kreuzer, der CEO von THQ Nordic, hat nochmals bekräftigt, dass die Verkäufe als ein grosser Erfolg eingestuft werden.

"Es war ein fantastischer Erfolg für uns, mit einem Absatz von mehr als einer Million Einheiten - und ich wäre nicht überrascht, wenn es eines Tages zwei Millionen erreichen würde. Ich denke, es gibt einen Markt für diese Art von Spielen. Die Community war so voller Freude," sagt Klemens Kreuzer.

Er ergänzt: "Ich denke, im Lizenzgeschäft wurde vielleicht ein bisschen zu viel Wert auf Free-to-Play gelegt, und das Premium-Modell war in den letzten fünf bis zehn Jahren nicht so beliebt. Aber bei THQ Nordic streben wir nicht nach dem Super-AAA-Zeug, wo wir Millionen und Abermillionen brauchen, um erfolgreich zu sein. Wir können das mit relativ geringen Stückzahlen machen, und deshalb denken wir, dass wir den Erfolg, den wir mit SpongeBob haben, in Zukunft mit anderen Lizenzen wiederholen können. Wir arbeiten im Moment an einigen davon."

Kommentare