Games.ch

Stadia

Google & Valve vereinen ihr Kräfte - Aprilscherz - Stadia & Steam: Pakt der Internet-Giganten

Google und Valve werden ab sofort bei der Entwicklung und Distribution von Computerspielen kooperieren. Das gaben beide Konzerne bei einer kurzfristig einberaumten Pressekonferenz in Mountain View/Kalifornien bekannt. "Mit Valve haben wir einen Partner gefunden, der über einzigartiges Know-How in der Games-Branche verfügt", so Google-CEO Sundar Pichai. "Dank unserer Server-Infrastruktur wird es für Spielefans künftig noch komfortabler möglich sein, ihre Lieblingstitel zu geniessen." Valve-CEO Gabe Newell nannte die Partnerschaft einen "wichtigen Schritt, um unsere Marktposition angesichts wachsender Konkurrenz zu sichern und auszubauen". Pichai kündigte an, Valves Download-Plattform Steam werde mit Googles erst kürzlich angekündigtem Streaming-Dienst Stadia verschmelzen. Das Angebot von Valve werde künftig nur noch über die Suchfunktion von Google abrufbar sein. Starten soll die Kooperation unter dem Titel "Steam Stadia" bereits am 1. Juni 2019.

Artikel lesen

@Anonym: Nun, sind wir ehrlich... wir haben "Half Life 3" vor allem in den Artikel eingebaut, damit der Artikel nicht mehr so realistisch wirkt. Feedback hat dies entsprechend bestätigt... und ja sorry, wir wünschen uns auch, dass der Titel endlich erscheint!

02. Apr / 13:56 Roger

@Roger: Ich kann es verstehen das man es "begrenzt" witzig findet weil wir Half Life Jünger wünschen uns nichts sehnlicher als ein neues Half Life. Darum spielt man mit unsere Gefühlen.....lol!

02. Apr / 09:11 Anonym [Gast 50]

@WOW: Aber Hallo! Versteht da jemand keinen Spass? Wir leisten uns beinahe jedes Jahr einen Aprilscherz!

02. Apr / 06:19 Roger

Nicht witzig ihr gehört eingesperrt für solche Fake News

01. Apr / 22:03 Wow Haha [Gast 57]

Half Life 3....am 1.April, aber ja doch. Warum nicht schon an Half Life 4 beginnen.. Netter Versuch.

01. Apr / 11:06 Anonym [Gast 50]