Games.ch

Google Stadia ein monumentaler Flop?

Vorbestellungen angeblich unter den Erwartungen

News Gerücht Michael Sosinka

Wird Google Stadia zum Flop? Kotakus Jason Schreier hat erfahren, dass die Vorbestellungen unter den Erwartungen lagen.

Screenshot

Der Streaming-Dienst Stadia ist heute gestartet und die bisherigen Reaktionen sind nicht gerade euphorisch. Auch die hohen Spielpreise schrecken viele Gamer ab. Kotakus Jason Schreier, der normalerweise sehr gut informiert ist, spricht davon, dass die Vorbestellungen unter den Erwartungen lagen.

Jason Schreier auf Twitter: "Google Stadia ist heute erschienen, und es sieht bereits nach einem monumentalen Flop aus. (Ich habe von einer Person gehört, dass die Vorbestellungen unter den Erwartungen lagen.) Die Frage ist, werden sie irgendwann aufhören, Spiele zu verkaufen und zu einem All-You-Can-Eat-Abo-Modell wechseln? Oder werden sie es einfach sterben lassen?"

Er ergänzte: "Ich glaube nicht, dass Google Stadia so schnell aufgeben wird - sie bauen gerade mehrere Game-Studios auf - aber es war immer dumm zu denken, dass sie Spiele zum vollen Preis verkaufen könnten. Sie müssen sich umstellen, auch wenn das bedeutet, einige der grössten AAA-Spiele zu verlieren."

Quelle: wccftech.com

Kommentare