Games.ch

Entwicklungsplan für Star Citizen: Squadron 42

Beta soll in der zweiten Jahreshälfte 2020 starten

News Michael Sosinka

Cloud Imperium Games hat enthüllt, dass die Beta für "Star Citizen: Squadron 42" für die zweite Jahreshälfte 2020 geplant ist.

Screenshot

Cloud Imperium Games hat den Entwicklungszeitplan für "Squadron 42" enthüllt. Das ist der Singleplayer-Part von "Star Citizen", der an "Wing Commander" und Co. erinnert. Wie es heisst, sollen bis Ende 2019 alle Inhalte fertiggestellt sein. Danach folgt eine sechs Monate lange Alpha. Dabei geht es um das Balancing, Fehlerbehebungen, diverse Verbesserungen und das Feintuning. Eine Beta ist anschliessend für die zweite Jahreshälfte 2020 vorgesehen.

Darüber hinaus konnte Cloud Imperium Games einen externen Investor für sich gewinnen, der eine Minderheitsbeteiligung von 10 Prozent erworben hat. Das macht 46 Millionen US-Dollar aus und das soll vor allem in das Marketing fliessen, denn das Geld, das von den Spielern kommt, ist für die Entwicklung gedacht. Cloud Imperium Games hat ebenfalls seine Finanzen offen gelegt. Im Jahr 2017 stand das Netto-Vermögen des Unternehmens bei über 14,2 Millionen US-Dollar.

Kommentare