Games.ch

Star Citizen

Und die nächste Million ist erreicht

News Sharlet

Das kommende Weltraum-Spiel "Star Citizen" erregt nicht nur mediale Aufmerksamkeit, sondern findet auch bei den Spielern grossen Anklang, die den kommenden Titel immer weiter finanziell unterstützen.

ScreenshotNun konnte erneut eine Millionen-Marke für "Star Citizen" geknackt werden. Mittlerweile sind stolze 41 Millionen US-Dollar Spenden zusammengekommen, um die Weltraum-Saga zu entwickeln. Bei so viel Geld ist es natürlich nicht verwunderlich, dass mehr und mehr sogenannte Stretch Goals freigeschaltet werden, die wiederum neue Features und Co. für das Spiel beinhalten.

Mit dem Erreichen der 41 Millionen wurde nun die "Procedural Generation Technology" freigeschaltet. Es handelt sich um eine Technik, die noch entwickelt werden muss, mit der allerdings Planeten vollständig begehbar sein werden.

Bei 42 Millionen dürft ihr euch als potenziell zukünftiger "Star Citizen"-Spieler übrigens über Gladius-Raumgleiter und mehr freuen.

Kommentare