Games.ch

Star Wars Battlefront 2 ist jetzt ein grossartiges Spiel

EA spricht über Fehler mit Mikrotransaktionen

News Michael Sosinka

Electronic Arts hat sich nochmals zu den Fehlern geäussert, die man damals mit "Star Wars Battlefront 2" gemacht hat.

Screenshot

Der EA-CEO Andrew Wilson hat sich im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen nochmals zu "Star Wars Battlefront 2" geäussert. Dabei wurden einmal mehr die Fehler mit den Mikrotransaktionen erwähnt. Mittlerweile ist jedoch von einem wirklich starken Spiel die Rede.

Andrew Wilson dazu: "Wir haben bei Fortschritt und Monetarisierung einige Fehltritte gemacht, die das ansonsten wirklich grossartige Spiel trübten. Mit dem anhaltenden Engagement, welches das Studio für die Community bietet, ist jetzt ein wirklich starkes Spiel mit einer wirklich starken Spielerstimmung entstanden. Wir erwarten, dass das weiterhin gut funktionieren wird. Wir hätten das beim Launch tun sollen, aber wir sind eine lernende Organisation und wir haben diese Community weiterhin unterstützt."

Kommentare