Games.ch

Jade Raymond über Lootboxen in Star Wars Battlefront 2

EA ist ein lernendes Unternehmen

News Michael Sosinka

Jade Raymond hat sich zu den Lootboxen in "Star Wars Battlefront 2" geäussert. Es ist ein Fehler, den EA laut ihr nicht nochmals begehen wird.

Screenshot

Jade Raymond, damals die Producerin von "Assassin's Creed" und nun General-Manager von EA Motive, das am Singleplayer-Part von "Star Wars Battlefront 2" mitgewirkt hat, hat sich zu den umstrittenen Lootboxen des Spiels geäussert. Allerdings ähnelt ihre Aussage den Statements von anderen EA-Mitarbeitern.

"Nun, ich meine, das Team hat wirklich hart an diesem Spiel gearbeitet. Ich muss sagen, es gab offensichtlich einige grosse Lektionen zu lernen und das Team von DICE hat weiterhin sehr hart gearbeitet. EA ist ein lernendes Unternehmen. Also konzentrieren wir uns wirklich darauf, wie wir uns verbessern können und wir machen diese Art von Fehlern natürlich nicht noch einmal," so Jade Raymond.

Quelle: wccftech.com

Kommentare