Games.ch

Neues Update für Star Wars Battlefront 2 am Montag

Age of Rebellion kehrt zurück

News Michael Sosinka

Am Montag wird das neue Update für "Star Wars Battlefront 2" erscheinen. Ausserdem wird schon an weiteren Inhalten gearbeitet.

Screenshot

DICE hat bekannt gegeben, dass das verschobene Update für "Star Wars Battlefront 2" am 3. Februar 2020 erscheinen wird. Das neue Update liefert unter anderem BB8 und BB9-E als spielbare Helden, zwei Grosskampfschiffe (MC85 und First Order-Sternenzerstörer) sowie Verbesserungen und Balancing-Anpassungen. Der Changelog auf der offiziellen Seite hat die Details.

Abgesehen von diesem Update, arbeitet DICE an weiteren Inhalten für "Star Wars Battlefront 2", weswegen man sich auf die Rückkehr der originalen Trilogie und der "Age of Rebellion" freuen kann. Die Entwickler: "Dazu gehört, dass bestimmte Planeten sowohl im Koop als auch später in Supremacy aufgenommen werden. Wir wissen, dass viele von euch dies gewünscht haben, und wir sind unglaublich aufgeregt über die Möglichkeit, als Luke, Leia, Darth Vader und mehr sowohl im Koop als auch bei Supremacy mitzuspielen." Aus "Capital Supremacy" wird übrigens einfach nur "Supremacy" und der Planet Scarif wurde bereits als nächster Schauplatz bestätigt.

Kommentare