Games.ch

Vorerst kein Star Wars Battlefront 3

Nachfolger nicht mehr so selbstverständlich wie früher

News Michael Sosinka

DICE hat noch nicht vor, "Star Wars Battlefront 3" zu entwickeln. Stattdessen wird "Star Wars Battlefront 2" weiter unterstützt.

Screenshot

"Star Wars Battlefront 2" ist schon zwei Jahre her, weswegen man ruhig nach einem Nachfolger fragen darf. Der Design-Director Dennis Brännvall hat jedoch verraten, dass "Star Wars Battlefront 3" vorerst nicht passieren wird. "Sequels sind wahrscheinlich noch tragfähig, sonst würden die Leute sie nicht machen. Aber es ist nicht mehr der gleiche Hunger wie früher," so Dennis Brännvall.

Er ergänzte: "Wir waren daran gewöhnt, Fortsetzungen aneinander zu reihen, wo wir ein Sequel machen, dann einen Season-Pass für ein Jahr und dann gehen wir zum nächsten Spiel über. Ich denke, die Branche hat sich geändert." Damit meint er natürlich Games-as-a-Service. Noch heute wird "Star Wars Battlefront 2" weiter mit Inhalten und Verbesserungen versorgt. Daran will DICE festhalten.

Kommentare