Games.ch

Interessante Map-Details zu Star Wars Battlefront

Neues Artwork veröffentlicht

News Michael Sosinka

DICE hat zu "Star Wars: Battlefront" ein neues Artwork veröffentlicht und ausserdem hat der Design Director Niklas Fegraeus ein paar Details zu dem Multiplayer-Shooter verraten.

ScreenshotZum Online-Shooter "Star Wars: Battlefront" hat DICE leider noch keine umfangreichen Details veröffentlicht, aber das wird sich in den nächsten Wochen und Monaten ändern, denn schliesslich wird der Titel zum Weihnachtsgeschäft 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 auf den Markt kommen. In einem Interview hat jetzt der Design Director Niklas Fegraeus erklärt, dass sich die Maps in "Star Wars: Battlefront" teilweise deutlich in ihrer Grösse unterscheiden werden. Das Gebiet rund um die Schlacht von Hoth, auf der die mächtigen AT-ATs ihren Platz haben müssen, ist zum Beispiel weitläufiger als der dichte Wald auf Endor.

Wie Niklas Fegraeus ergänzte, hat sich DICE entschieden, bestimmte Karten an bestimmte Spielmodi anzupassen. Deswegen sollen unglaublich vielfältige Grössen entstehen und Spieler können die berühmten Schlachten entsprechend nacherleben. Durch intern entwickelte Photogrammetry-Systeme soll "Star Wars: Battlefront" zudem sehr detailliert aussehen, da Fotos benutzt werden, um die Level umzusetzen. DICE hat den Titel schon einigen Partnern gezeigt und wie Niklas Fegraeus verspricht, bekam man stets zu hören, dass sich "Star Wars: Battlefront" absolut nach "Star Wars" anfühlt. Darüber hinaus haben die Entwickler über IGN ein neues Artwork veröffentlicht, das eine Szene aus der Schlacht um Endor zeigt.

Quelle: www.ign.com

Kommentare