Games.ch

Star Wars: Battlefront auf Konsolen mit 60 FPS

Mehr als zwei Maps pro Planet

News Michael Sosinka

"Star Wars: Battlefront" soll laut DICE sowohl auf der Xbox One als auch auf der PlayStation 4 mit 60 FPS laufen. Zur Auflösung gibt es keine Infos.

Screenshot

Am Freitag hat DICE das neue "Star Wars: Battlefront" enthüllt und der Director Niklas Fegraeus hat danach einige Fragen der Spieler via Twitter beantwortet. Unter anderem hat er bekannt gegeben, dass der Multiplayer-Shooter auf der Xbox One und der PlayStation 4 mit 60 FPS laufen soll. Das ist zumindest das Ziel. Zur Auflösung hat er sich nicht geäussert. Natürlich werden auch auf dem PC die 60 FPS erreicht, wenn die Hardware stimmt.

Darüber hinaus hat er versprochen, dass es pro Planet definitiv mehr als zwei Maps und somit allgemein mehr als acht Karten im gesamten Spiel geben wird. Eine genaue Zahl hat er nicht verraten. Zum Launch wird es vier Planeten geben. Den Splitscreen-Modus wird es hingegen nur lokal geben, wenn man Missionen mit einem Freund spielen möchte.

Der Splitscreen-Modus wird zudem nur auf der Xbox One und der PlayStation 4 zur Verfügung stehen. PCler müssen darauf verzichten. Es wird ansonsten viel mehr Heldencharaktere geben, als im Trailer zu sehen waren. Sie werden zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt. "Star Wars: Battlefront" wird am 19. November 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: twitter.com

Kommentare