Games.ch

Star Wars Battlefront VR für PlayStation VR

Ist anders als das normale PS4-Spiel

News Michael Sosinka

"Star Wars Battlefront VR" für PlayStation VR soll sich laut Sonys John Koller deutlich vom normalen "Star Wars Battlefront" für die PlayStation 4 unterscheiden.

Screenshot

Sony und Electronic Arts haben zuletzt auf der GDC 2016 in San Francisco "Star Wars Battlefront VR" angekündigt, das exklusiv für PlayStation VR erscheinen wird. John Koller, Vice President of Marketing bei Sony, hat sich zu dem Spiel geäussert, zu dem eigentlich noch keine richtigen Details vorliegen. Wie er sagte, könnte "Star Wars Battlefront VR" eine "Killer App" für PlayStation VR werden.

John Koller ergänzte, dass Sony eng mit Electronic Arts, DICE, Lucasfilm und Disney zusammenarbeitet, um eine ganz besondere Spielerfahrung zu erschaffen. "Battlefront wird eines dieser Spiele sein, das den Gamern wirklich zeigen wird, was es bedeutet, in der Welt der Virtual Reality zu sein. Es ist sehr besonders," so John Koller. Und da "Star Wars Battlefront VR" als VR-Erfahrung erschaffen wurde, wird es ganz anders sein als die normale PS4-Version. Weiter ins Details ging er allerdings nicht.

Quelle: fortune.com

Kommentare