Games.ch

Star Wars Battlefront - Test

Das Spiel, von dem Star-Wars-Fans schon lange träumen

Test Video Benjamin Kratsch getestet auf PC

Star Wars Battlefront ist nicht perfekt, es zeigt im grossen Test Ecken, Kanten und kleinere Balance-Probleme. Aber gab es je ein Spiel, in dem ihr als Stormtrooper X-Wings vom Himmel holen, mit Han Solo gegen Boba Fett und Luke Skywalker gegen Darth Vader antreten konntet? Und das vor den schönsten Videospielkulissen, die es je in einem PC-Spiel gegeben hat. Star Wars Battlefront - der Test.

Screenshot

"
Star Wars Battlefront" ist das Spiel, von dem Fans seit über 30 Jahren träumen. Von Momenten, in denen ihr im X-Wing durch Gräben zirkelt, vorbei an Geschütztürmen, auf der Jagd nach TIE-Fightern. Von Sekunden, in denen ihr abtaucht, droht auf den Boden aufzuschlagen, aber das Risiko auf euch nehmt, weil dieses blau leuchtende Digitalzeichen da unten bedeutet, das ihr Han Solo werdet. Das ihr den Millenium Falcon steuert, seine Power auskostet und seine Feuerkraft. Battlefront ist die Essenz von "Star Wars", gestreut auf fast schon absurd viele Spielmodi, insgesamt sind es 14. Ihr werdet als Stormtrooper mit schneeweisser Rüstung auf dem Lavaplaneten Sullust starten, vor euch werden Granaten in den wunderschönsten Wellen explodieren, sie werden den Schlick und Schlamm in voller Pracht hochschleudern und eure Rüstung verdrecken. Insbesondere wenn ihr so wir auf einem Ultra-Highend-Gaming-Laptop wie dem MSI GT72 mit GTX 980M spielt und alle Grafikeinstellungen auf Ultra hoch dreht. Und dann war da noch der AT-ST, der sich wie ein wandelndes Gebäude auf zwei Stahlstelzen über uns beugte und uns in letzter Sekunde vor dem Geschütz eines Laserturms rettete, der gerade im Modus Supremacy von den Rebellen eingenommen wurde.

Nur Minuten später werdet ihr Seite an Seite mit Darth Vader Luke Skywalker im Duell stellen, mit einem Scharfschützengewehr einen A-Wing pulverisieren und als Boba Fett via Jetpack durch die Lüfte kreisen, auf der Suche nach neuem Futter für eure EE3-Carbine Rifle. Ihr werdet landen, Skywalker wird versuchen euch mit seinem Lichtschwert in zwei Hälften zu teilen, doch euer eingebauter Bunsenbrenner, der gute alte Flammenwerfer, wird ihm zeigen, wozu ein echter Kopfgeldjäger in der Lage ist. Und ja es stimmt, vier Planeten ist ein bisschen wenig, aber DICE holt das Maximum raus: jede Karte versprüht ihren eigenen Charme, weil ihr mal den Millenium Falcon auf Hoth als Deckung im Hangar missbraucht, auf dem imperialen Shuttle von Imperator Palpatine auf Sullust rumspringt oder einen Wüstensturm auf Tatooine erlebt, wo ein Sandcrawler Schutz bietet. Oh und ihr werdet auch mit allen Helden der hellen Seite der Macht gegen die dunkle Seite kämpfen. Mit Geschick, Einfallsreichtum und Prinzessin Leias Energieschutzschilden gegen die Elektro-Attacken von Palpatine, die Schlagkraft Darth Vaders und die Schnelligkeit von Boba Fett.

Kommentare