Games.ch

Street Fighter 5 wird bis 2020 unterstützt

E-Sport im Fokus

News Michael Sosinka

Capcom möchte "Street Fighter 5" bis zum Jahr 2020 unterstützen. Das Beat 'em Up soll zudem weiter als E-Sport-Titel ausgebaut werden.

Screenshot

"Street Fighter 5" ist mit zu wenigen Inhalten veröffentlicht worden, doch anschliessend wurde das Beat 'em Up über das ganze Jahr vorbildlich mit Content-Updates versorgt. Wie geht es allerdings weiter? Die beiden Producer Yoshinori Ono und Tomoaki Ayano haben in einem Interview durchblicken lassen, dass "Street Fighter 5" möglichst für weitere vier Jahre unterstützt werden soll.

Wie es also aussieht, gibt es für das Spiel bis zum Jahr 2020 entsprechende Pläne. Als sie gefragt wurden, ob in dieser Zeit ein anderes Fighting-Game abseits der Marke veröffentlicht werden könnte, reagierte Yoshinori Ono leider nur ausweichend. Er würde ein solches Spiel zwar gerne sehen, aber Capcom möchte "Street Fighter 5" zunächst weiter als einen E-Sport-Titel festigen. Je mehr grosse Turniere veranstaltet werden, desto mehr Leute schauen zu, was wiederum die Verkäufe beeinflusst und über die Zukunft entscheidet.

Kommentare