Games.ch

Kritik an der Werbung in Street Fighter 5

Capcom mit Statement

News Michael Sosinka

Das neue Werbe-Feature in der "Street Fighter 5: Arcade Edition" kommt nicht besonders gut an. Capcom will für Verbesserungen sorgen.

Screenshot

Seit einigen Tagen darf man sich freiwillig Werbung in der "Street Fighter 5: Arcade Edition" anzeigen lassen, aber für die meisten Spieler wirkt sie albern, nervig und einfach nur schlecht umgesetzt. Capcom will das Feature offenbar nicht abschaffen, doch es sind wohl Verbesserungen in Aussicht.

In einem Statement sagte der Executive Producer Yoshinori Ono: "Wir schätzen und danken unserer Community für das Feedback zu den neuen gesponserten Inhalten, die in dieser Woche für die Street Fighter 5: Arcade Edition hinzugefügt wurden. Wir werden weiterhin das Feedback aller Spieler sammeln, um zu überlegen, wie wir dieses neue Feature in Zukunft verbessern können."

Quelle: twitter.com

Kommentare