Games.ch

März-Update für Street Fighter 5 hat Termin

Erscheint in zwei Teilen

News Video Michael Sosinka

Der Termin für das grosse März-Update für "Street Fighter 5" steht fest. Capcom wird das Update allerdings in zwei Teilen veröffentlichen.

Heute hat Capcom bekannt gegeben, wann das März-Update für "Street Fighter 5" erscheinen wird. Das geschieht in zwei Schritten. Der erste Teil ist für den 28. März 2016 vorgesehen und bietet folgende Inhalte:

Herausforderungs-Modus

  • Demonstrationen: Hier warten jede Menge Demonstrationen und hilfreiche Tutorials auf Spieler aller Skill-Klassen. Jede Menge Infos zum Spielsystem, da kann wirklich noch jeder etwas lernen!
  • Anfänger-Tutorials: Zwölf Lektionen kümmern sich um Themen wie Bewegung, normale Attacken, Spezialattacken, V-System, Würfe, Konterangriffe oder Chip-Damage.
  • Fortgeschrittenen-Tutorials: Elf Lektionen decken u.a. die folgenden Themen ab: Projektile, Unverwundbarkeits-Frames, Durchbruch, Recovery, Cross-Up-Attacken und Anti-Air-Optionen.
  • Experten-Tutorials: Vier Lektionen, die sich u.a. um Back Dashing, Frame-Vorteile/Nachteile, Kombo-Potenzial, Button-Priorität und mehr drehen.
  • Charakter-Tutorials: Alle 16 Startkämpfer werden im Detail beleuchtet.
  • Trials: Hier warten Herausforderungen mit allen 16 Startkämpfern auf euch, die sowohl eure Standard-Fähigkeiten als auch eure Kombo-Skills auf eine harte Probe stellen werden. Das Meistern dieser Prüfungen bringt euch zusätzliches Fight Money.

Online-Rematch-Option

  • Ihr habt online gerade gut auf die Mütze bekommen, euer Herz begehrt nach sofortiger Rache? Kein Problem: Vorausgesetzt, dass beide Parteien einem Rematch zustimmen, könnt ihr nun in einem Ranglistenspiel auch ein Best-of-Three austragen.

Verbesserungen der Kampflounge

  • Nun können bis zu acht Personen in eine Lounge und dort auch laufende Partien verfolgen.

Bugfixes und Balance-Verfeinerungen

  • Die genaue Übersicht aller Bugfixes und Balance-Anpassungen findet ihr über den Link

Die zweite Veröffentlichung erfolgt dann am 30. März 2016 gegen 18 Uhr und bringt das Folgende mit sich:

  • Alex (den ersten DLC-Kämpfer) und all die dazu gehörigen Story-Inhalte
  • Den Ingame-Shop: Jetzt könnte ihr endlich euer hart verdientes Fight Money ausgeben, um Extras wie DLC-Kämpfer (100.000 FM pro Nase) oder „Story Mode“-Kostüme (40.000 FM pro Stück) zu erwerben.

Das Zenny-System, mit dem ihr echtes Geld investieren könnt, um Extras zu erwerben, hat es nicht ins März-Update geschafft. Dazu Capcom: "Wir arbeiten mit vollem Einsatz an dem System, und nach genauer Analyse haben wir beschlossen, dass es noch nicht voll einsatzbereit ist. Da Zenny auf echtem Geld basiert, wollen wir so vorsichtig wie möglich vorgehen und sicherstellen, dass es vollständig getestet und optimiert ist, bevor wir es starten. Es gibt aktuell kein genaues Veröffentlichungsdatum für das Zenny-System, wir halten euch hier selbstverständlich auf dem Laufenden."

Es heisst weiter: "Es ist uns natürlich klar, dass das Spieler ärgern wird, die z.B. mit Alex spielen wollen, aber nicht genug Fight Money oder einen Season Pass haben. Um das auszugleichen, wird Alex bis zum Launch des Zenny-Systems komplett kostenlos auszuleihen sein. Das betrifft auch sämtliche weiteren Download-Kämpfer, die veröffentlicht werden, bis das Zenny-System live ist. Betrachtet es einfach als Ausprobierphase. Sobald Zenny verfügbar sind, müssen diese Kämpfer gekauft werden, entweder mit Fight Money, Zenny oder einem Season Pass."

Jegliche Kämpfer-bezogenen DLC-Inhalte (wie Kostüme) müssen mit Fight Money gekauft werden und verbleiben dann im Account. Sobald das Zenny-System online ist, muss Alex erworben werden. Das gilt auch für Kämpferfarben und den Kämpferfortschritt: "Alles bleibt erhalten, aber die entsprechenden Fighter müssen nach dem Ende der Ausprobierphase regulär erworben werden, um mit ihnen weiterspielen zu können."

Es gibt zudem einen Bonus für alle Käufer des Season-Pass: "Die werden die einzigen sein, die während der Ausprobierphase auch auf die Premium-Kostüme Zugriff haben – und natürlich behalten sie die Charaktere auch nach dem Start des Zenny-Systems! Darüber hinaus wird in Kürze für alle Käufer des Season Pass eine brandneue Zusatzarena kostenlos geben."

Und noch ein Geschenk: "Als Dankeschön für eure Geduld und Verständnis während der Beta-Phasen und dem Launch des Spiels wird es die Story-Kostüme von Ryu und Chun-Li, die am 30. März verfügbar sein werden, komplett kostenlos geben. Damit spart ihr satte 80.000 Fight Money, die ihr dann anderweitig investieren könnt!" Weitere Updates und Fixes (Stichwort: Rage-Quitter) sind laut Capcom bereits in Arbeit.

Kommentare