Games.ch

PS4-Beta von Street Fighter 5 mit Problemen gestartet

Server offline

News Michael Sosinka

Die PS4-Beta zum Beat 'em Up "Street Fighter 5" ist mit massiven Server-Problemen gestartet. Capcom arbeitet daran, das Ganze in den Griff zu bekommen.

Screenshot

Die PS4-Beta zu "Street Fighter 5" ist gestartet, aber die Server waren dem grossen Ansturm der Fans nicht gewachsen. Zuerst haben viele Gamer von Login-Problemen und Lags berichtet, bis Capcom die Server wegen Wartungsarbeiten vom Netz genommen hat. Gegen 10 Uhr unserer Zeit sollen sie wieder online gehen.

Capcom möchte ebenfalls einige Matchmaking-Fixes für einen reibungsloseren Verlauf des Tests aufspielen. Die Beta soll eigentlich nur fünf Tage dauern, doch mittlerweile haben die Spieler viele Stunden verloren. Was macht Capcom also? Der Publisher hat versprochen, dass die Testphase verlängert wird.

Man kann allerdings gespannt sein, ob Capcom die Schwierigkeiten in den Griff bekommen wird, vor allem im Hinblick auf das Wochenende. "Street Fighter 5" wird im ersten Quartal 2016 für den PC und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare