Games.ch

Nach Street Fighter 5 keine weiteren Versionen für alle Inhalte nötig

Kein "Super" und "Ultra"?

News Michael Sosinka

Wer "Street Fighter 5" kauft, wird für alle künftigen Inhalte kein "Super Street Fighter 5" oder "Ultra Street Fighter 5" kaufen müssen.

Screenshot

"Super Street Fighter 4", "Ultra Street Fighter 4", Capcom hat nach der regulären Version von "Street Fighter 4" noch die eine oder andere Varianten veröffentlicht, auch auf Disc. Wie jetzt Capcoms Director of Brand Marketing and eSports, Matt Dahlgren, versprochen hat, werden sich bei "Street Fighter 5" keine neuen Inhalte hinter weiteren Disc-Releases verstecken. Offensichtlich setzt das Unternehmen nur noch auf ganz reguläre DLCs für das Beat 'em Up.

"Das ist die einzige Disc, die man jemals brauchen wird, um all die Inhalte für das Spiel zu bekommen. Wie wir mit dem Post-Launch-Content verfahren werden, enthüllen wir zu einem späteren Zeitpunkt. Es werden jedoch gute Neuigkeiten sein," so Matt Dahlgren. "Street Fighter 5" wird im ersten Quartal 2016 für den PC und die PlayStation 4 erscheinen. Am 23. Juli 2015 startet eine PS4-exklusive Closed-Beta.

Kommentare