Games.ch

Street Fighter 5 erscheint niemals für Xbox One

Keine Zeitexklusivität

News Michael Sosinka

Capcom hat nochmals klargestellt, dass "Street Fighter 5" nicht für die Xbox One erscheinen wird, was auch für Varianten mit dem Zusatz "Super" oder "Ultra" gilt. Es gibt keine Zeitexklusivität wie bei "Rise of the Tomb Raider".

Screenshot

Das Beat 'em Up "Street Fighter 5" wird im ersten Quartal 2016 (vielleicht im März 2016) aufgrund eines Exklusiv-Deals nur für den PC und die PlayStation 4 erscheinen. Besitzer einer Xbox One sollten sich keine Hoffnungen machen, dass das Spiel und nachfolgende Versionen (Super, Ultra usw.) später auch für ihre Konsole erscheinen könnten, das wurde jetzt nochmals von Capcom deutlich gemacht. Eine Zeitexklusivität wie bei "Rise of the Tomb Raider" gibt es demnach nicht.

"Die Wahrheit ist, dass das eine echte Partnerschaft ist. Wir sind bei dieser Nummer der Serie Konsolen-exklusiv," so Capcom. "Wir sprechen noch nicht über Post-Launch-Inhalte, aber ich kann sagen, dass die Partnerschaft mit Sony wirklich Türen zu Dingen geöffnet hat, die wir in der Vergangenheit nicht machen konnten. Die Partnerschaft hat also einen Gameplay- und Entwicklungs-Zweck, sie ist nicht nur für das Marketing da."

Kommentare