Games.ch

Streets of Rage 4

Streets of Rage 4 - Test / Review - Gelungenes Sequel eines Klassikers

Fans von SEGAs "Streets of Rage" können die Klassiker inzwischen auf so ziemlich jeder wichtigen Spieleplattform erneut erleben. Doch eine echte Fortsetzung liess lange auf sich warten - bis jetzt! In unserem Test verraten wir euch, wer beim Beat 'em up getrost zuschlagen kann oder eher die Finger davon lassen sollte.

Artikel lesen

Das Game macht echt Laune und erinnert an die alten Beat em Up Klassiker a la Final Fight und Double Dragon.Der Grafikstil ist sehr gelungen und hat einen poppigen Comic Grafik Look,ähnlich wie Double Dragon Neon,das auch schon genial war.Die Stages sind sehr abwechslungsreich und mit einigen witzigen Inhalten gespickt,die einem zum Schmunzeln bringen.Ich sag nur das Stichwort Domina.Die Steuerung ist gut und jeder einzelne Kämpfer hat sein eigenes Stil und Moveset.Der Schwierigkeitsgrad ist aber knackig und verzeiht nichts.Auf leicht ist es gut zu schaffen aber auf Normal hat man drei Leben wenn die weg sind wars das und es heisst Game Over.Klar kann man durch Punkte machen ein paar Leben dazubekommen.Es wird wegen dem aber trotzdem nicht leichter.Die Endgegner sind gewohnt fies und können ziemlich einstecken bevor sie das Zeitliche segnen.

01. Mai / 19:44 jeronimo [Gast 34]