Games.ch

Stronghold: Warlords erneut verschoben

Probleme mit dem Multiplayer

News Release-Termin Michael Sosinka

Man muss wieder länger auf das Echtzeit-Strategiespiel "Stronghold: Warlords" warten, das nicht mehr diesen Monat erscheinen wird.

Screenshot

Die Firefly Studios haben bestätigt, dass das Echtzeit-Strategiespiel "Stronghold: Warlords" nicht mehr am 26. Januar 2021 für den PC erscheinen wird. Die Veröffentlichung wurde ein weiteres Mal verschoben, dieses Mal auf den 9. März 2021. Im Statement heisst es, dass der Multiplayer-Modus noch nicht fertiggestellt werden konnte, da unerwartet Probleme aufgetreten sind. Darum muss sich der Entwickler erst kümmern.

Die Spielbeschreibung: "In Stronghold: Warlords siegt der Spieler, der die richtigen KI-Warlords auswählt, rekrutiert und befehligt. Durch die diplomatische Eroberung des richtigen Warlords zur richtigen Zeit erlangt ein Spieler wesentliche Vorteile in der Ressourcengewinnung, verfügbaren Streitkräften, oder auch defensiven Barrieren ausserhalb der Burg! Schalte neue Burgen frei, upgrade stärkere Einheiten und bilde die Warlords zu perfekten Verbündeten aus, um das Ruder der Schlacht fest in deinen Händen zu halten."

"Das Beschützen deiner eigenen Burg war noch nie so wichtig. Bei Angriffen auf mehreren Fronten spielen Verteidigungsanlagen mit Schwarzpulver eine wesentliche Rolle, verschiedenste Belagerungswaffen abzuwehren. Der Raketenturm, die Schwarzpulver-Falle, die Feuerlanze, der Feuerochse und mehr entscheiden zwischen einem grandiosen Sieg über KI-Lords und einer grausamen Niederlage. Denke doch immer daran, dass die Warlords dein Schicksal kippen können, also halte sie bei Laune und nutze ihre volles Potenzial," heisst es weiter.

Quelle: twitter.com

Kommentare