Games.ch

Red Bull Stunt School: Skyrim

Alle Tricks, die ihr in Tamriel mit Pferden, Drachen und richtig grossen Bergen machen könnt

Artikel Roger

Die "Elder Scrolls"-Serie von Bethesda ist etwa genauso episch wie die Phantasie-Welt in Mittel-Erde. Während die letzte Ausgabe, "The Elder Scrolls Online", bald free-to-play sein wird, scheinen die Fans nicht vom Vorgänger ablassen zu wollen, dem Smash Hit von 2011, "The Elder Scrolls V: Skyrim". Es kann sein, dass sie alle Quests beendet, alle Beutestücke gefunden haben und mit ihren Charakteren bis ans Limit gegangen sind, aber sie suchen noch immer die Wildnis im Norden von Tamriel nach Abenteuern ab – und machen nebenbei noch ein paar verrückte Stunts.

Lasst uns einen Trip zurück in unsere Erinnerungen machen und die weite Welt des fünften Spiels der Serie nach der Art von Red Bull durchschreiten. Wir reden über gigantische Baseballs, Cliff-Diving mit gepanzerten Pferden, Drachen und, natürlich, explosiven Hühnern – und nicht darüber, „einen Pfeil ins Knie“ zu bekommen!

Versucht das nicht auf eurem Pferd

Normalerweise braucht ihr das Dragonborn DLC nicht, um in der Welt von "Skyrim" herumzufliegen, ohne auf Cheats oder Mods zurückzugreifen. Das gilt solange ihr es nicht vorzieht, auf eurem bevorzugtem Pferd Richtung Himmel zu fliegen. Das ist schon richtig. Wie ihr in dem obigen Video sehen werdet, sorgt das Springen mit eurer treuen Stute auf eines von Skyrims legendären, geflügelten Reptilien für einen Impuls, so dass in der Luft galoppieren könnt. Das einzige, was euch wirklich stoppen wird, ist, wenn ihr auf eine weitere Klippe am anderen Ende der Karte treffen solltet. Geniesst die Aussicht.

Überlasst das Cliff-Diving den Experten

Skyrims gewaltige Klippen und Wasserfälle eignen sich für einige spektakuläre Sprünge, die nicht fehl am Platze wären, wie ein Stop in unserer Cliff Diving World Series zeigt. Aber wie sich herausstellt, überlasst ihr das besser den Profis. Drückt auf Play, um zu sehen, wie die Dinge schief gehen können, wenn ihr versuchen solltet, ein Skyrim Cliff-Diver zu sein – es kann sogar sein, dass ihr nicht unten ankommt.

Mit explosiven Hühnern in die Luft steigen

Blinzelt und ihr werdet es verpassen. Genau. Schaut nur für eine Sekunde weg, dann verpasst ihr einen Zauber, der eine ganze Menge Hühner zum Detonieren bringt und lexichu01 ganz hoch in den Himmel aufsteigen lässt. Ihr benötigt hierzu den Explosive Chicken Mod (ja, jemand hat sich die Zeit genommen, dies zu machen) und eine Ausgabe des Spiels für den PC. Aber es macht eine Menge Spass. Und als eine besondere Herausforderung: versucht mal einen Drachen mit einem Haufen Hühner, die in der Nähe sind, in die Luft zu jagen.

Was passiert, wenn ihr einen Riesen mit einem Pogo-Hammer schlägt?

Pogo-Sticks gibt es in Tamriel nicht, aber ganz sicher Pogo-Hammer. Natürlich. Wie der YouTube-Gamer Etalyx herausgefunden hat, nachdem er den Homestuck Weapons Mod installiert hat. Der selbst-erklärende Pogo-Hammer lässt euch eure Feinde sehr weit in der Ferne hauen, begleitet von lustigen Soundeffekten. Während der Hammer bei Drachen und klobigen Mammuts nicht wirkt, ist er gegen grosse, schwerfällige Riesen sehr gut geeignet. Wir glauben, dass jeder Abenteurer einen dieser mächtigen Hämmer im Rucksack haben sollte.

Einen Dreier mit einem Kohlkopf machen

"Skyrim" ist keine Basketball-Simulation, aber ihr könnt euch darauf verlassen, dass die Leute von Achievement Hunter einen Weg finden, ihr eigenes Mini-Ballspiel zu spielen. Egal ob es um Bowling mit zehn Pins und einem Kohlkopf oder um Trickschiessen von Gemüse in einen Eimer handelt, wissen diese Jungs ganz genau, wie es geht. Und ihr dachtet, Bethesda hat sie nur als Lebenspunkteschub reingenommen.

Weitere Artikel zur "Red Bull: Stunt School"

Unser Partner Red Bull publiziert ebenfalls coole Artikel rund um das Thema Games

Kommentare