Games.ch

Super Mario Odyssey in VR

Cutscenes lassen sich mir VR Labo Kit abspielen

News Michael Sosinka

"Super Mario Odyssey" wird bekanntlich das "Nintendo Labo: VR Kit" unterstützten. Neu ist die Info, dass man die Cutscenes in VR anschauen darf.

Screenshot

Wie Nintendo zuletzt bekannt gegeben hat, werden am 26. April 2019 zwei Switch-Spiele mit dem "Nintendo Labo: VR Kit" kompatibel gemacht (über kostenlose Updates). Dabei handelt es sich um "Super Mario Odyssey" und "The Legend of Zelda: Breath of the Wild".

Jetzt gibt es mehr Informationen zu "Super Mario Odyssey", denn wie Nintendo bestätigt hat, wird der neue Theater-Modus mit dem VR-Kit funktionieren. Das bedeutet, dass man die Cutscenes in VR anschauen darf. Wie schon vorher verraten wurde, wird "Super Mario Odyssey" ausserdem einen VR-Bonus-Modus mit drei Mini-Missionen für die Besitzer VR-Kits anbieten. Das "Nintendo Labo: VR Kit" wird bereits am 12. April 2019 erscheinen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare