Games.ch

Surviving the Aftermath angekündigt

Nachfolger von Surviving Mars

News Video Michael Sosinka

Paradox Interactive hat heute "Surviving the Aftermath" angekündigt, das Ende 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird.

Paradox Interactive hat heute "Surviving the Aftermath" enthüllt, das nächste Spiel der "Surviving"-Marke. Der Titel wird Ende 2020 für den PC (Epic Games Store, Steam), die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Später im Jahr wird es eine Early-Access-Version auf dem PC (Epic Games Store) und der Xbox One geben. Weitere Details über "Surviving the Aftermath" werden am 19. Oktober auf der PDXCON 2019 in Berlin genannt. Heute sieht man einen nichtssagenden Teaser-Trailer.

"Angesichts der atemberaubenden Wachstumsrate von Surviving Mars in diesem Jahr, ist uns bewusst geworden, dass wir etwas Aussergewöhnliches erreicht haben. Daraufhin wollten wir neue Wege ergründen, Survival-Management-Gameplay einzusetzen," sagt Nikhat Ali, Lead-Producer von "Surviving the Aftermath" und "Surviving Mars" bei Paradox Interactive. "Surviving the Aftermath gibt uns die Möglichkeit, mit diesen Mechaniken in neuen und interessanten Bereichen zu experimentieren, von denen wir hoffen, dass sie unsere Spieler lieben werden."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare