Schweizer Spielestudios im Porträt - Special - Teil 23

Siro Games aus Genf: Die Macht der Masken

Artikel Video Achim Fehrenbach

Ein kleiner grüner Gecko: Das ist der Held von "Wéko The Mask Gatherer", dem Debüttitel von Siro Games. Das Genfer Studio will sein Action-Adventure im 2. Quartal 2024 veröffentlichen. Wir sprachen vorab mit dem Entwickler-Duo Simon Da Silva und Robin Häfeli.

Siro Games: Der Name des jungen Genfer Entwicklerstudios setzt sich aus den Vornamen seiner beiden Gründer zusammen. Simon Da Silva und Robin Häfeli entwickeln gerade "Wéko The Mask Gatherer", ein Open-World-Adventure, in dem Masken eine zentrale Rolle spielen. Ein Interview.

Simon, Robin, wie habt ihr euch zusammengefunden und das Studio gegründet?

Simon Da Silva: Robin und ich kennen uns schon lange, sein Bruder ging mit mir zur Schule. Auf einer Party sprachen wir darüber, ob wir ein Projekt starten - und beschlossen dann, "Wéko The Mask Gatherer" zu entwickeln. Hauptsächlich, weil es Spass macht! Wir begannen unsere "Entwicklerreise" als Leidenschaftsprojekt in der Corona-Zeit. Nach unserer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne beschlossen wir, das Projekt auf den nächsten Level zu heben, und gründeten 2022 unser Entwicklerstudio Siro Games Sàrl.

ScreenshotDie Studiogründer Simon Da Silva (r.) und Robin Häfeli

Worum geht es in "Wéko the Mask Gatherer"?

Simon Da Silva: "Wéko The Mask Gatherer" ist ein 3D-Action-Adventure, das die klassische Adventure-Formel modernisiert und an "The Legend of Zelda: Ocarina…

Jetzt weiterlesen mit GAMES.CH Plus

Mit GAMES.CH plus erhältst du spannende Zusatzinhalte (Reportagen, Interviews und Specials) und unterstützt die Arbeit unserer Redakteure.

Falls du Sunrise Mobile Kunde bist, kannst du GAMES.CH plus kostenlos über dein Smart-Device nutzen. Hinweis: Unter Umständen musst du dazu dein WiFi-Zugriff deaktivieren.

Jetzt GAMES.CH plus Abo abschliessen.

Kommentare

Schweizer Game Studios & Entwickler Artikel