Soundtrack von Tales of Kenzera: Zau verfügbar

Bei allen gängigen Plattformen

News Exklusiv sebastian.essner

EA Originals und die Surgent Studios haben in Kooperation mit Lakeshore Records den Soundtrack von "Tales of Kenzera: Zau" veröffentlicht. Er hat einen Umfang von 26 Tracks und eine Spieldauer von einer Stunde und 18 Minuten.

Screenshot

Der Soundtrack von "Tales of Kenzera: Zau" ist an dieser Stelle über Apple Music, iTunes Store, Amazon Music, Spotify, Tidal, YouTube Music und Deezer verfügbar. Er ist von der musikalischen Traditionen Afrikas beeinflusst und kombiniert Orchester, Elektronik sowie traditionelle afrikanische Instrumente und Gesänge, mit der die Trauer und die Freude, welche sich im Spiel entfalten, vermittelt werden.

Die Orchesteraufnahmen fanden in den Abbey Road Studios in London sowie in Wien statt und versammelten rund 120 Musiker, Studios und Musikteams, welche dem Soundtrack des Spiels den klanglichen Variantenreichtum und kulturelle Authentizität einhauchten. Nainitas globaler Ansatz für den Soundtrack des Spiels rückte Künstler aus Südafrika, Westafrika und anderen Ländern ins Rampenlicht, gemeinsam mit einem Chor, der schon am Soundtrack von Black Panther mitgewirkt hat, um ein kulturell reiches Musikerlebnis zu erschaffen.

"Tales of Kenzera: Zau" ist inspiriert von Abubakars persönlicher Reise, die sich mit dem Verlust seines Vaters und ihrer tiefen gemeinsamen Verbundenheit durch Videospiele auseinandersetzt. Der Singleplayer-Action-Adventure-Platformer im Metroidvania-Stil ist eine Hommage an Abubakars Vater und zeigt, wie Grösse aus Widerstandskraft entsteht.

"Tales of Kenzera: Zau" erschien am 23. April für PlayStation 5, Xbox Series X|S, Nintendo Switch und den PC.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare