Games.ch

Tekken-Producer würde gerne All-Stars-Spiel entwickeln

Beat 'em Up mit Charakteren aus verschiedenen Serien

News Michael Sosinka

Der "Tekken"-Producer Katsuhiro Harada hat den Wunsch, ein Beat 'em Up zu entwickeln, das aus Charakteren verschiedener Serien besteht.

Screenshot

"Tekken 7" wartet bereits mit Gastkämpfern wie Akuma aus "Street Fighter" und dem demnächst erscheinenden Geese Howard aus "Fatal Fury" auf, doch Katsuhiro Harada, der Producer der "Tekken"-Serie, würde gerne ein Spiel entwickeln, das Charaktere aus verschiedenen Serien in sich vereint. Ob es jemals zu so einem All-Stars-Spiel kommen wird?

"Es gibt einen weiteren Gast-Charakter, der über den Season-Pass von Tekken 7 erscheinen wird, der noch nicht bekannt gegeben wurde. Wenn es sich nur um eine Wunschliste handelt, nicht unbedingt für Tekken 7, habe ich mich schon immer dafür interessiert, meine Lieblingscharaktere aus vielen verschiedenen Franchises von verschiedenen Unternehmen in einen King of Fighters-Stil zu übertragen," so Katsuhiro Harada.

Kommentare