Games.ch

Bandai Namco nennt Verkaufszahlen zu Tekken 7

Guter Start? [Update: 2 Millionen erreicht]

News Michael Sosinka

Bandai Namco Entertainment hat verraten, wie oft das Beat 'em Up "Tekken 7" auf den drei verfügbaren Plattformen verkauft wurde.

Screenshot

Original-News vom 12. August 2017: Das Beat 'em Up "Tekken 7", das Anfang Juni 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erschienen ist, wurde weltweit über 1,66 Millionen Mal verkauft, wie Bandai Namco Entertainment bekannt gegeben hat. Bis zum Ende des Jahres sollen es 2,1 Millionen sein. Die meisten Verkäufe kommen aus Nordamerika und Europa.

Die Herstellerbeschreibung des Spiels: "In Tekken 7 für Konsolen und PC findet das Genre des Beat’em-ups seinen entwicklungstechnischen Höhepunkt, mit dem selbst sein Arcade-Pendant nicht mehr mithalten kann. Zu verdanken ist dies einer zusätzlichen Balance und weiterem Fine-Tuning sowie der Einbettung eines dramatischen Story-Modus, weiterer Charaktere und verschiedener Online-Tournament-Modi, die mit Sicherheit den Kampfgeist von unzähligen Spielern weltweit entfachen werden."

Update vom 10. Oktober 2017: Laut dem Game-Director Katsuhiro Harada kommt "Tekken 7" mittlerweile auf über zwei Millionen verkaufte Exemplare (bis Ende September 2017), was sich möglicherweise nur auf Konsolen bezieht, da er speziell danach gefragt wurde.

Kommentare