Games.ch

The Elder Scrolls Legends nicht mehr in aktiver Entwicklung

Keine neuen Inhalte geplant

News Michael Sosinka

Bethesda wird keine neuen Inhalte mehr für "The Elder Scrolls: Legends" anbieten. Der Dezember-Content-Drop wurde abgesagt.

Screenshot

"The Elder Scrolls: Legends" wird keine neuen Inhalte mehr bekommen. Allerdings wird man den Titel vorerst normal weiter spielen dürfen. Das Statement von Bethesda: "Wir möchten euch über Legends in Bezug auf neue Inhalte auf dem Laufenden halten. Unsere bisherige Roadmap zeigte, dass wir in diesem Jahr einen weiteren Satz veröffentlichen werden. Wir haben uns entschieden, neue Content-Entwicklungen oder Releases auf absehbare Zeit auf Eis zu legen. Diese Entscheidung wird in keiner Weise die Veröffentlichung und Entwicklung von GAEAs asienspezifischer Version von Legends beeinflussen, die separat betrieben wird. Aber es zeigt unsere Entscheidungen über die zukünftige Entwicklung von Inhalten und Funktionen auf."

Es heisst weiter: "Bis dahin kann man Legends auf allen bestehenden Plattformen herunterladen sowie spielen und sowohl online als auch im Einzelspieler-Modus antreten. Wir werden das Spiel weiterhin mit monatlichen Belohnungskarten und regelmässigen Ingame-Events unterstützen. Neue Erweiterungen und andere zukünftige Inhalte werden jedoch nicht mehr aktiv entwickelt. Wir werden weiterhin einen kontinuierlichen Wartungssupport anbieten."

Kommentare