Games.ch

The Avengers bekommen Verstärkung

Ex-Entwickler von Naughty Dog, Sledgehammer, Visceral & Monolith arbeiten am neuen Spiel

News Michael Sosinka

Crystal Dynamics, das derzeit am "The Avengers"-Spiel arbeitet, hat namenhafte Verstärkung bekommen. Die Entwickler meinen es ernst mit dem Projekt.

Screenshot

Shaun Escayg, der Creative-Director von "Uncharted: The Lost Legacy", hat zuletzt Naughty Dog verlassen, um am "The Avengers"-Spiel von Crystal Dynamics zu arbeiten. Jetzt gesellen sich Entwickler von Sledgehammer Games ("Call of Duty: WWII"), Visceral Games ("Dead Space") und Monolith ("Mittelerde: Schatten des Krieges") dazu. Die Team-Mitglieder haben ebenfalls an Titeln wie "Batman Arkham Origins" oder "Star Wars Battlefront" mitgewirkt. Insgesamt können 15 neue Mitarbeiter verzeichnet werden.

Scot Amos, der Co-Chef von Crystal Dynamics, sagte: "Ihre AAA-Erfahrung trägt zu einer bereits sehr guten Aufstellung bei, so dass wir gut positioniert sind, um die ehrgeizigen Ziele zu erreichen, die wir uns mit The Avengers gesetzt haben. Es ist eine hervorragende Ergänzung für viele Leute, die unglaublich gut in unser Studio passen, in dem wir Spiele-Erlebnisse erschaffen, die wir alle lieben." Leider werden wir wohl noch eine Weile auf "The Avengers" warten müssen.

Kommentare