Games.ch

Marvel's Avengers wird sich noch verändern

Gameplay-Demo ist Pre-Alpha

News Michael Sosinka

Da an "Marvel's Avengers" bis zum Launch noch Feintuning betrieben wird, wird sich das Spiel ändern. Die Gameplay-Demo von der gamescom 2019 basiert lediglich auf einer Pre-Alpha.

Der Editorial-Director Casey Lynch hat verraten, dass die Gameplay-Demo von "Marvel's Avengers", die im Rahmen der gamescom 2019 gezeigt wurde, auf einer Pre-Alpha-Version basiert. Dies bedeutet, dass sich noch einige Dinge ändern werden. "Alles an dem Spiel wird sich weiter ändern, während wir es verfeinern und uns dem Launch nähern. Die Dinge, die wir sowohl auf der E3 als auch hier gezeigt haben, waren alles Pre-Alpha. Es wird überall Änderungen geben, von den Charakteren bis hin zu vielem, was du hier siehst," so Casey Lynch auf der gamescom 2019.

Am eigentlichen Charakter-Design soll sich jedoch nichts ändern, wie ein Sprecher von Square Enix klarstellte: "Wir fügen den Charakter-Modellen weitere Details hinzu, wir verbessern die Beleuchtung und das Skin-Shading. Was man also hoffentlich sieht, ist, dass die Charaktere immer besser aussehen werden, während wir uns dem Launch nähern. Wenn es jedoch um Änderungen am Charakter-Design geht, das haben wir momentan nicht vor." "Marvel's Avengers" wird am 15. Mai 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare