Games.ch

Koop-Horrorspiel The Blackout Club angekündigt

Von ehemaligen BioShock- & Dishonored-Entwicklern

News Video Michael Sosinka

Heute wurde das kooperative Horrorspiel "The Blackout Club" angekündigt, das für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird.

Question, ein Team von Industrie-Veteranen, darunter der Creative Director und Lead Writer von "BioShock 2", der Senior Gameplay Programmer von "Dishonored" sowie der Lead Effects Artist von "BioShock Infinite", haben das kooperative Horrorspiel "The Blackout Club" angekündigt, das im ersten Quartal 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird.

Darum geht's: "Du bist ein Teenager aus einer kleinen, modernen Stadt. Jeden Morgen wachst du mit Schlamm oder Kratzern bedeckt auf, ohne Erinnerung an die Nacht davor zu haben. Du hast von Schlafwandeln gehört, aber das hier ist anders. Manchmal verliert man ganze Tage. Es gibt andere wie dich. Eine neue Gruppe von Freunden hat sich über dieses gemeinsame Geheimnis zusammengeschlossen und einen Club gegründet, um die Ursache für diese Blackouts zu erforschen. Gemeinsam entdecken sie ein Netz von bizarren unterirdischen Tunneln, die direkt unter der Oberfläche der ruhigen Gemeinde versteckt sind."

Es heisst weiter: "Um ihre Gemeinschaft und sich selbst zu retten, müssen die Jugendlichen die Verschwörung vor der Kamera festhalten und ihre Existenz der Welt beweisen. Bis zu vier Spieler schleichen sich aus ihren Häusern und gehen auf Überwachungsmissionen, die mit prozedural generierten Elementen gefüllt sind, darunter variable Ziele, feindliche Begegnungen, Lootdrops und vieles mehr. Jede Nacht stellt ein anderes Abenteuer dar, wenn das Team zusätzliche Hinweise sucht und neue Teile ihrer Nachbarschaft erforscht."

"Um die Gefahren der Nacht zu überleben, braucht man Intelligenz, Improvisation und Geschicklichkeit. Schlafwandelnde Erwachsene, die ihre Nachbarn oder Verwandten sein könnten, versuchen nun, sie in den Untergrund zu schleppen. Die Spieler müssen Ablenkungen erstellen, sich koordinieren und andere Taktiken anwenden," so die Macher. "Spieler-Charaktere können mit einer Vielzahl von Fähigkeiten und Loadouts angepasst werden. Jedes Mitglied der Gruppe wird eine eigene Rolle spielen und Geräte wie Drohnen oder ausfahrbare Fallen einsetzen, um die Feinde zu überlisten und Beweise für ihre Verbrechen zu sammeln. Wenn die Mission abgeschlossen ist, kehren die Spieler zum Versteck zurück, wo sie sich neue Fähigkeiten aneignen, die sie bei zukünftigen Ausflügen einsetzen können."

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Quelle: gematsu.com

Kommentare