Games.ch

Bossa Studios kündigen The Bradwell Conspiracy an

First-Person-Adventure für PC & weitere Plattformen

News Video Michael Sosinka

Die Bossa Studios, die man vom "Surgeon Simulator" kennt, haben das First-Person-Adventure "The Bradwell Conspiracy" enthüllt.

Die Bossa Studios ("Surgeon Simulator") haben das First-Person-Adventure "The Bradwell Conspiracy" angekündigt, das für den PC und weitere Plattformen erscheinen wird. Ein Termin wurde nicht genannt. Die Handlung: "Wir schreiben das Jahr 2026. Es ist Sommersonnenwende und Bradwell Electronics feiert im renommierten Stonehenge Museum den Start seiner Clean Water Initiative - ein technischer Durchbruch, der die Welt garantiert verändern wird. Aber als sich das Ereignis entfaltet, wird klar, da ist etwas ernsthaft verkehrt. Ein sengendes, helles Licht umhüllt den Raum."

Es wird ergänzt: "Du wachst auf, desorientiert - deine Kehle zugeschnürt und wund. Aus den Trümmern heraussteigend, dauert es nicht lange, bis du auf einen anderen Überlebenden triffst: Amber - gefangen auf der anderen Seite einer verschlossenen Tür." Das einzige Kommunikationsmittel ist eine AR-Smart-Brille und gemeinsam wird versucht, einen Weg zur Flucht zu finden. Ein erster Trailer liefert Impressionen.

Quelle: gematsu.com

Kommentare