Games.ch

Januar-Update für The Crew bestätigt

Alle Infos im Changelog

News Michael Sosinka

Noch im Januar 2016 wird das nächste grosse Update für "The Crew" erscheinen. Im Changelog werden alle Verbesserungen und Neuerungen aufgeführt.

Screenshot

Ubisoft hat bestätigt, dass noch im Januar 2016 das erste grosse Update für das Online-Rennspiel "The Crew" erscheinen wird. Ein genauer Termin wurde nicht genannt. Dabei darf man sich auf viele Neuerungen und Verbesserungen freuen. Nachfolgend lest ihr den Changelog in deutscher Sprache.

Neue Inhalte und Funktionen

  • Radarfallen-Herausforderung: Diese neue Spielfunktion wird mit "The Summit" am 25. Januar eingeführt. In einer Radarfallen-Herausforderung müst ihr den besten Weg finden, um alle Radarfallen mit maximalem Tempo zu durchfahren. Das Endergebnis wird aus dem Duchschnittstempo aller Radarfallen gebildet. Weitere Details zu dieser Funktion werden schon bald veröffentlicht.
  • Fotomodus: Diese neue Spielfunktion ermöglicht es euch, Fotos innerhalb des Spiels zu machen. Der Fotomodus kann überall im Freien Fahren aktiviert werden und ermöglicht den Zugriff auf verschiedene Menüs und Optionen. Mehr Informationen erhaltet ihr in unseren Fotomodus-News.
  • The Summit-Monatsbelohnung: Während "The Summit" könnt ihr versuchen, ein exklusives Fahrzeug zu gewinnen. Die Chance auf den Gewinn dieses Fahrzeugs hängt von eurer Leistung in der letzten Woche des Monats ab. Mit diesem anstehenden Patch führen wir eine neue Änderung ein, die eine zusätzliche Chance zu eurer besten Leistung im "Summit" bereitstellt.

Verbesserungen

  • Monster-Truck-Spielverlauf: Die Monster-Trucks haben einige Anpassungen erfahren, um den Spielverlauf in den Monster-Arena-Herausforderungen zu verbessern. Es wurden neue Tricks und Kombos eingeführt, um den Spass zu erhöhen und das Punktesystem wurde auch angepasst.
  • Crew Zeitrennen-Missionen: Die Crew-Missionen in der Qualifikation und „The Summit“ können nun auch mit einer Crew aus zwei oder drei Spielern gestartet werden.
  • Drift-Missionen: Das Punktesystem für die Drift-Missionen wurde überarbeitet. Spieler, die lange Drifts hinlegen können, werden nun mit noch mehr Punkten belohnt.
  • Verbesserte Handhabung verschiedener Fahrzeuge
  • Verbessertes Handling bei Nutzung von Lenkrädern, manueller Schaltung und Kupplung.
  • Die Respawn-Position der Fahrzeuge wurde in einigen Missionen überarbeitet.

Kommentare