Games.ch

The Culling wird nicht mehr weiterentwickelt

Server bleiben online

News Michael Sosinka

Das Battle-Royale-Game "The Culling" wird quasi eingestellt. Die Server laufen zwar weiter, aber es findet keine Weiterentwicklung statt.

Screenshot

Das Battle-Royale-Game "The Culling" wird nicht mehr weiterentwickelt, wie der Entwickler Xaviant bekannt gegeben hat. "The Culling" ist schon seit einigen Jahren auf dem PC spielbar, doch erst im Oktober 2017 wurde die Xbox One-Version über das Preview-Programm veröffentlicht.

Immerhin werden die Server auf absehbare Zeit online bleiben. Demnach kann "The Culling", das für 16 Spieler ausgelegt ist, vorerst normal weitergespielt werden. Xaviant widmet sich jetzt einem neuen Projekt. Das Studio will aus den Erfahrungen mit "The Culling" lernen, wovon das neue Spiel profitieren soll. Ob es wieder ein Battle-Royale-Game sein wird, ist unklar.

Kommentare