Games.ch

Entwickler von The Division 2 arbeiten an vielen Verbesserungen

Auf Basis des Spieler-Feedbacks

News Michael Sosinka

Die Entwickler von "The Division 2" arbeiten von zu Hause aus an vielen Verbesserungen, die auf dem Feedback der Spieler basieren.

Screenshot

Wie der Associate-Creative-Director Yannick Banchereau bestätigt hat, arbeiten die Entwickler von "The Division 2" an vielen Verbesserungen und Bugfixes, die auf dem Feedback der Spieler basieren, trotz Heimarbeit. "Wir sind sehr glücklich über den Zuspruch aus unserer Community und die überwältigende Zufriedenheit, die mit der Enthüllung und der anschliessenden Veröffentlichung der Erweiterung einherging. Natürlich kann man die Flitterwochen-Phase nicht vollständig übernehmen lassen, deshalb haben wir dafür gesorgt, dass wir sofort in den Feedback-Modus springen, um all die Dinge anzusprechen, die nicht so gut bei unseren Spielern ankommen," so der Mann.

Er ergänzte: "Während wir uns aufgrund der aktuellen Situation daran gewöhnen, von zu Hause aus zu agieren, arbeiten wir bereits an vielen Dingen, die direkt auf dem Feedback der Spieler basieren. Wir haben eine Menge Kommentare zum Gesamtschwierigkeitsgrad des Spiels erhalten, insbesondere in den höheren Schwierigkeitsmodi, also werden wir uns damit befassen."

Kommentare