Games.ch

The Duelyst

Bei Stadia sollte es auch wie ne Garantie geben das sie so lange laufen zB wie bei autoersatzteile weiss nicht ob das gesetz ist aber eine bestimmte Jahrzahl müssen Hersteller für Autos alle Ersatzteile liefern können.

27. Jan 2020 / 11:11 Toralora [Gast 42]

@Alain: Das mit dem Einstellen von Diensten geht ja noch weiter: Stell dir vor du hast für Stadia Spiele gekauft und die stellen das Streaming ein. Dienst weg, Spiele weg. Das Problem hast du mindestens beim Streaming-Dienst Shadow nicht! Da kaufste die Spiele ja ganz normal und der Dienst ist nur eine zusätzliche Dienstleistung... (dafür musst du halt auf deinen Speicherplatz achten...)

27. Jan 2020 / 09:17 Roger

Das ist das Schlimme an diesen Spielen. Die Entwickler/Publisher ziehen einfach den Stecker und alles ist weg. Man hat als Spieler ja nur eine Lizenz erworben, das Spiel und alles, was man kauft, gehört einem nicht. Stellt euch vor, «Magic The Gathering» wird eingestellt. Ihr könnt mit euren Freunden das Spiel weiterhin spielen, da ihr ja die Karten noch habt, auch wenn Wizard keine neuen Karten herstellt. (Oder noch besser: Beim eingestellten «Netrunner» von FFG existiert eine engagierte Gruppe von Personen, die weiterhin Karten für dieses Spiel herstellt. Dank Internet können alle, die wollen, diese Karten in einem Print-on-Demand-Service kaufen und damit spielen.) Es sollte die Möglichkeit geben, dass man die Entwickler/Publisher dazu zwingen kann, die Server-Software zu veröffentlichen, damit die Community weiterspielen kann, wenn sie das möchte. Aber einfach so den Stecker ziehen, das ist heutzutage einfach nicht mehr zeitgemäss.

27. Jan 2020 / 07:51 Alain Jollat